„Alternativlos“ – in eigener Sache …

... nein, ich habe diese Webseite NICHT aufgegeben. Es werden auch künftig regelmäßige Beiträge erscheinen. ABER: aus persönlichen Gründen muss ich hier für einige Wochen stark reduzieren - was mir selbst auch nicht gefällt, aber  tatsächlich "alternativlos" ist (also anders, als uns führende Politiker und Medien gerne weismachen möchten...). Ich hoffe, dass es spätestens ab … „Alternativlos“ – in eigener Sache … weiterlesen

Advertisements

Prof. F. Indra und seine Meinung zur Elektromobilität – danke!

Parteien und Medien trommeln für die E-Mobilität, der Verbrennungsmotor wird als obsolete Dreckschleuder dargestellt: Die selbsternannten Eliten können den Aufbruch in die schöne neue Zeit kaum erwarten. Doch der Kunde verweigert sich beharrlich: Die Verkaufszahlen liegen weltweit auf einem geradezu peinlich niedrigem Niveau. Und zwar mit guten Gründen, wie Professor Fritz Indra aus Wien argumentiert. … Prof. F. Indra und seine Meinung zur Elektromobilität – danke! weiterlesen

satellite – Teil 2

(Hier war Teil 1 zu lesen ...) Jetzt geht's los - heute war der Code zur Verifizierung der Mobilrufnummer im Briefkasten. Die Eingabe in der App geht fix vonstatten, und schon ist der Account auf all meinen drei iOS-Geräten aktiv ... Erste Testanrufe funktionieren wie erwartet, die Sprachqualität ist ganz okay. Aber wie wird das … satellite – Teil 2 weiterlesen

„satellite – Telefonie ohne Limit“

... so lautet zumindest die Werbeaussage. Ich bin vor einigen Wochen über das Betaprogramm des Telefonanbieters SIPgate gestolpert (den wir fürs Festnetz / VoIP schon seit Jahren sehr zufrieden nutzen) - und habe mich mal angemeldet. Heute kam dann die Bestätigungsmail, und nach erfolgter Registrierung warte ich jetzt auf die Briefzustellung eines "Freischaltcodes", der es … „satellite – Telefonie ohne Limit“ weiterlesen

Über den Wert von Tesla …

... machen sich mittlerweile doch etliche Leute Gedanken. Ist die derzeitige Bewertung des Unternehmens mit ca. 50 Milliarden EUR wirklich angemessen? Nein, sagt jetzt Jim Chanos, der das alles für Mummenschanz hält: "Tesla schreibe Milliardenverluste in einer zyklischen Branche, sei hochverschuldet, wende fragwürdige Buchführungsmethoden an, verliere Spitzenmanager und werde von einem Chef geführt, der ein … Über den Wert von Tesla … weiterlesen

Zufällig drüber gestolpert – eine schöne Analyse des Magazins „Telepolis“:

"Wir leben in einem Staat ohne nennenswertes Parlament | Telepolis" Mich persönlich wundert ja schon lange, wieso der "Fraktionszwang" im Parlament überhaupt geduldet wird - im GG steht doch was vom Gewissen? Bin aber kein Politiker und deshalb wahrscheinlich nicht im Besitz des nötigen Vorwissens ...