NAS – was machst Du?

Meine TS-251 läuft seit zweieinhalb Jahren mit zwei WD red pro 4 TByte ... aber leider hat eine der beiden Platten bei den regulären SMART-Tests immer wieder zu unspezifischen Störungsmeldungen geführt ("I/O-Error", "Fatal Error") - auch wenn trotzdem der Status immer als "gut"  gemeldet worden war. Ich hatte mich daher entschlossen, die fünfjährige Gewährleistungsfrist zu … NAS – was machst Du? weiterlesen

Advertisements

ownCloud X … ja, hat schon noch ein paar Macken …

Neulich hatte ich ja berichtet, dass eine erste Installation mit ownCloud X auf der NAS läuft - tut sie, immer noch. Allerdings treten da doch ein paar merkwürdige Effekte auf. Der "Market" (eine Art App-Store) zeigt fällige Updates für einige Apps an, diese lassen sich aber ebensowenig updaten wie sich neue Apps hinzufügen lassen. An … ownCloud X … ja, hat schon noch ein paar Macken … weiterlesen

Neuigkeiten – auf der QNAP läuft jetzt ownCloud X ;-)

Nachdem in meinen produktiven Systemen nach wie vor ein relativ altes ownCloud 8.2.x auf den verschiedenen NASen läuft, habe ich heute mal den Versuch unternommen, ein modernes ownCloud X zu installieren - was mit mit einigen Problemen auch gelungen ist. Diese Installation werde ich in den nächsten Wochen testen und möglicherweise künftig als produktive Basis … Neuigkeiten – auf der QNAP läuft jetzt ownCloud X 😉 weiterlesen

Wanna test WansView ?

Vor nahezu zwei Jahren hatte ich schon einmal über einen längeren Zeitraum intensiven Kontakt mit dem Support des chinesischen Anbieters "WANSVIEW", der preiswerte WLAN-Kameras vorzugsweise über Amazon vertreibt. Seinerzeit hatte ich mit den dortigen Kollegen etliche Diskussionen über deren Software und die mangelnde Brauchbarkeit im Apple-Umfeld - ja, man wollte meine Einwände in zukünftigen Entwicklungen … Wanna test WansView ? weiterlesen

Gadgets,

... die eigentlich keiner wirklich braucht, da falle ich doch gerne immer wieder drauf rein! Mein letzter derartiger Reinfall war die Fing-Box, die ich ja schon mit einigen Einträgen beschrieben habe. Das Ding ist wirklich nur ein überteuertes Spielzeug, denn für produktiven Einsatz ist sie mit ihren Abstürzen nach 24 Stunden oder mehr nicht wirklich … Gadgets, weiterlesen

Die Box FING an zu spinnen …

... und einen Support gibt es anscheinend nicht. Über meine Neuerwerbung hatte ich vor einigen Tagen ja bereits berichtet. Leider hat das Fing-Ding echt eine Macke: wenn man die Box permanent am Strom belässt und als dauerhafte Statusanzeige fürs Netzwerk nutzen möchte, treten nach 24 Stunden Dauerbetrieb (oder etwas später) merkwürdige Effekte auf. Die Box … Die Box FING an zu spinnen … weiterlesen

Ich FING mir da eine BOX ein …

Heute kam die schon lange erwartete Fing-Box bei mir an. Für diejenigen, die damit nichts anzufangen wissen: Unter http://www.fing.io kann man eine Software für iOS herunterladen (oder auch: unter app.fing.io im Browser laufen lassen), welche das lokale Netzwerk scannt und doch sehr detaillierte Informationen zu liefern imstande ist. Bis dahin ist alles kostenlos, aber angeblich … Ich FING mir da eine BOX ein … weiterlesen